NLP-Bücher

Die Schatten für immer vertreiben: Selbsthilfe bei Depressionen - über Therapie und Medikamente hinaus

Dieses Selbsthilfebuch für an Depression erkrankte Menschen und ihre Angehörigen bietet ein Programm zur Änderung depressiver Gewohnheiten. Es ist eine gute Ergänzung zu einen bestehenden medikamentösen und/oder therapeutischen Behandlung. Richard O'Connor geht davon aus, dass Menschen sich selbstzerstörerisch fühlen/denken/verhalten, weil ihnen Alternativen fehlen: Depressionen führen beispielsweise dazu, dass sich die Betroffenen eine Besserung nicht einmal vorstellen können. Wie soll da Heilung gelingen? Seine Erläuterungen zu verschiedenen Formen der Depression, zu Krankheitsverläufen und Behandlungsmöglichkeiten veranschaulicht O’Connor an zahlreichen Fallgeschichten.


Richard O’Connor ist selbstständiger Psychotherapeut in Connecticut und New York. Depressive Phasen hat es auch in seinem eigenen Leben gegeben. Er schreibt daher aus persönlicher Erfahrung.

Buch erwerben *
* = Wenn Sie über diesen Link ein Buch erwerben, erhalten wir vom Junfermann Verlag eine Provision. Diese hilft uns, die Kosten für das Betreiben von NLP.de zu decken. Danke für Ihre Unterstützung.
Zurück zur Liste
Cover von Die Schatten für immer vertreiben: Selbsthilfe bei Depressionen - über Therapie und Medikamente hinaus

Themen

  • Psychologie: Emotionen
  • Umgang mit Krankheit
  • Ratgeber, Sachbuch: Psychologie
  • Psychologie
  • Buch
  • Depression
  • Denkmuster
  • Denkfallen
  • Gefühle
  • emotionale Intelligenz
  • Therapie und Medikamente
  • Gehirn

Wissenswertes

Diese Webseite verwendet Cookies

Dazu zählen essenzielle Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie andere, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Diese Webseite verwendet Cookies

Dazu zählen essenzielle Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie andere, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihre Cookie-Einstellungen wurden gespeichert!