NLP-Bücher

Berufliche Übergänge coachen

Wie sieht berufliche Entwicklung im 21. Jahrhundert aus? Alles ist in ständiger Veränderung begriffen und häufig sind Menschen – gewollt oder ungewollt – mit beruflichen Übergängen konfrontiert: Arbeitsplatzverlust, beruflicher Aufstieg oder die Notwendigkeit, sich immer weiter zu qualifizieren. Aber auch die Erwartungen Einzelner an ihre Arbeit verändern sich. Geld alleine reicht nicht mehr, man möchte in dem, was man tut, einen Sinn sehen und sich persönlich weiterentwickeln. Hier eröffnen sich Felder für Coaching in beruflichen Übergangsphasen – ein relativ neues Gebiet, aber eines, das zunehmend an Bedeutung gewinnen wird. Caroline Talbott stellt die effektivsten Techniken vor, wobei sie stark auf psychologische Prozesse hinter dem Geschehen fokussiert. Fallbeispiele und Schritt-für-Schritt-Anleitungen machen dieses Buch zu einem wertvollen Leitfaden für alle Coachs, die mit beruflichen Übergängen zu tun haben.


Caroline Talbott coacht Führungskräfte, besonders solche, die sich in diese Rolle neu einfinden müssen. Ihre Spezialgebiete sind Change-Management und Organisationsentwicklung.

Buch erwerben *
* = Wenn Sie über diesen Link ein Buch erwerben, erhalten wir vom Junfermann Verlag eine Provision. Diese hilft uns, die Kosten für das Betreiben von NLP.de zu decken. Danke für Ihre Unterstützung.
Zurück zur Liste
Cover von Berufliche Übergänge coachen

Themen

  • Psychologie
  • Buch
  • Übergangsphasen
  • berufliche Veränderung
  • Veränderungscoaching
  • Arbeitsplatzverlust
  • Coaching-Skills
  • Qualifikation
  • Lebensperspektiven

Wissenswertes

Diese Webseite verwendet Cookies

Dazu zählen essenzielle Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie andere, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Diese Webseite verwendet Cookies

Dazu zählen essenzielle Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie andere, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihre Cookie-Einstellungen wurden gespeichert!