Site Map
GoTo:
NLP Home
 
Power Research Seminare Optimismusbarometer   
 
Lesezeichen [ Info senden # QR-Code ] Mo 24 April 2017 01:40:32


 Pressespiegel
--

Doppelagent in Sachen Liebe

Von Kathi Wörndl

Liebe. Wie angeln sich Frauen Traumprinzen? Ausgerechnet ein Mann lüftet das Geheimnis. Er verrät, wie selbst die härtesten Männer gezähmt werden.

Kathi Wörndl Salzburg (SN). Das sitzt er nun also in Salzburg: der Mann, der jede Frau um den Finger wickeln kann. So sagt man zumindest. Aber Vorsicht: Ein Treffen mit Buchautor Oliver Stöwing kann das Leben grundlegend verändern. Davon können schon viele Frauen, die kürzlich sein neues Buch gekauft haben, ein Liebeslied singen.

Schon der Titel macht neugierig. Er lautet: "Wann kommt denn endlich der blöde Prinz auf seinem dämlichen Gaul?"

Dieses Thema beschäftigt offenbar nicht nur die Frauenwelt, sondern auch den ServusTV-Moderator Stephan Sommeregger. Er sitzt gespannt neben dem Frauenflüsterer. Denn Stöwing wird heute, Dienstag, 18.30 Uhr, in seiner Sendung "gut leben!" neben ihm auf der braunen Couch Platz nehmen und aus dem Nähkästchen plaudern

Sommeregger ist noch Single. Er meint, er sei vielleicht ein wenig zu schüchtern. Dass Stöwing gleich eine Handvoll Tipps parat hat, erklärt er so: "Ich habe zumindest mein ganzes Leben diese Materie studiert." Für das Buch betrieb er zusätzlich ein Jahr Intensivrecherche. "Das heißt: Ich genoss viele Abende mit Wein und Freundinnen", verrät er lachend. Was da herausgekommen ist? "Es gibt so viele Möglichkeiten, den zukünftigen Partner kennenzulernen und trotzdem gibt es so viele Singles." Das sei ihm zuerst aufgefallen.

Und jetzt kommen die praktischen Tipps: Man müsse schon Initiative zeigen. "Die Frau muss sich selbst verändern, um ihr Leben positiv zu verändern." Das heißt: "Man sollte auch mal dort hinschauen, wo man bisher vielleicht noch nicht war. Offen sein für neue Interessen, Orte und Menschen. Sich weiterbilden und den eigenen Horizont öffnen." Aha. Und weiter: "Sich selbst verstellen bringt nichts. Wir wollen keinen Vertrag abschließen, wir wollen etwas für das Leben. Wir Männer durchschauen es nämlich, wenn man sich am Anfang anders gibt als man wirklich ist."

Bei der Suche nach dem Prinzen rät Stöwing, sich vorerst in mehrere Richtungen zu orientieren - dadurch wird die Erfolgsquote erhöht.

Dabei darf es heutzutage schon vorkommen, dass man sich bereits in der ersten Nacht fallen lässt. "Wenn was heiß ist, dann sollte man es brennen lassen", fügt er hinzu. Doch Finger weg von all den Spekulationen, die Frauen gerne betreiben: "Es bringt nichts über jedes Wort nachzudenken, man kann in keinen Mann hineinschauen und es ist ja dann doch nur die eigene Sicht, die man da hineininterpretiert. Wenn der Mann beispielsweise nicht anruft, dann nicht, weil das Telefon nicht geht. Man sollte keinen Terror machen. Er wird sich melden, wenn er das Verlangen danach hat." Aber meistens kenne man die Antworten ohnehin selbst, auf die innere Stimme zu hören, würde wahre Wunder bewirken.

Oliver Stöwing spricht auch Techniken des NLP (Neuro Linguistisches Programmieren) an, die helfen können, unterbewusst eine Art von Vertrautheit zu erzeugen: Wenn man sich beim Sprechtempo an den Partner anpasst, beim Kleidungsstil oder auch nur bei der Sitzhaltung. "Aber im Grunde funktioniert jede Beziehung am besten, wenn sich zwei Menschen ähnlich sind und die gleichen Interessen und Ziele haben. Dann könnte es mit der gemeinsamen Zukunft schon klappen", erklärt der Frauenflüsterer.

Auch wenn sein Buch in erster Linie für Frauen gedacht ist, würde es auch keinem Mann schaden, es zu lesen. Davon ist Oliver Stöwing überzeugt. Wen interessiert es schließlich nicht zu wissen, mit welchem Geheimwissen die Frauen in Zukunft arbeiten, um ihren Mr. Right kennen- und lieben zu lernen. Nur ein Problem taucht da wieder auf. Frauen lassen sich ja bekanntlich nicht gern in ihre Karten schauen - aber das ist eine andere Geschichte. Und vielleicht auch Stöwings nächstes Buch.


Quelle: Salzburger Nachrichten, 16. März 2010.


--
 [ Home | Top ]
Der Inhalt dieser Seite wurde am 26.05.2016 um 09.46 Uhr aktualisiert.
Navigation Who's Who Pinnwand Reminder Forum Chat nlp4all Bibliothek Research NLP Methode Seminare Psychotherapie ExpCom Medienversand Verbände Pressespiegel Impressum News Home
 
   NLP Community * nlp.de
© 1995, 2017 Franz-Josef Hücker. All Rights Reserved.
Send Page Print Page nlp_de folgen XING ( NLP Foren ) RSS Feeds & Podcasts