Site Map
GoTo:
NLP Home
 
Horoskope Akazien Verlag   
 
Lesezeichen [ Info senden # QR-Code ] Di 23 Mai 2017 20:37:37


 Pressespiegel
--

Als Hilfe für den Unterricht heftig umstritten

In Schleswig-Holstein ist NLP in der Lehrerweiterbildung für ein Jahr ausgesetzt - Nähe zu Scientology vermutet

"Stellen Sie sich eine Situation vor, in der sie sich nicht gut gefühlt haben, und etwas schief gelaufen ist. Danach denken Sie sich in ein schönes Erlebnis hinein." Als die NLP-Trainerin merkt, daß sich Waltraud Hohlwegs Gesichtszüge entspannen, drückt sie leicht eine Stelle an ihrem Arm. "Jetzt versetzen Sie sich wieder in eine für Sie negative Situation hinein, und versuchen Sie die Gefühle, die Sie in der positiven Situation hatten, mit in das Erlebnis hineinzunehmen." Wieder drückt sie einen Punkt, als sie merkt, daß Waltraud Hohlweg sich wohl fühlt. Sie "wurde geankert". Ein Schlüsselerlebnis für die 55jährige Lehrerin an der Grundschule Sechsmorgen in Zweibrücken. "Ich habe diese Technik danach öfters angewendet, wenn mich etwas belastet hat", sagt sie. "Das wirkt tatsächlich." Seitdem interessiert sich die Lehrerin brennend für alles, was mit NLP zu tun hat: "Das läßt einem gar nicht mehr los."
Die ersten NLP-Grundbegriffe hat Waltraud Hohlweg in einem Seminar des Staatlichen Instituts für Lehrerfort- und -weiterbildung (SIL) in Speyer gelernt. Die Pädagogin versprach sich davon Hilfestellungen für den Unterricht. "Wir müssen uns immer über die neuesten Lehrmethoden informieren, denn die Problematik an den Schulen wird nicht einfacher", sagt Hohlweg. Doch die Lehrerin traut sich noch nicht, ihre Kenntnisse an ihren Schülern auszuprobieren. "Dazu fühle ich mich noch nicht kompetent genug." Nach den Angaben des SIL-Referenten Michael Dahl werden seit 1994 NLP-Kurse im SIL Speyer regelmäßig angeboten, um neue Wege und Strategien zum besseren Verständnis zwischen Schülern und Lehrern vorzustellen sowie den Lernerfolg zu steigern. 228 Lehrer aller Schularten wollten mehr darüber wissen. "Hohe Anmeldezahlen zwangen uns dazu, mehr Kurse als vorgesehen einzurichten", erklärt den Regierungsschulrat. Geleitet wurden die dreitägigen Seminare von NLP-Lehrtrainern und Schulpsychologen.

Unklarer psychologischer Überbau

Was in Rheinland-Pfalz in der Lehrerfortbildung noch gestattet ist, geht in Schleswig-Holstein seit dem laufenden Schuljahr nicht mehr. Dort hat das Bildungsministerium NLP und Kinesiologie in der Lehrerfortbildung für ein Jahr ausgesetzt, bis nähere Kenntnisse vorliegen. "Begründet wurde dieser Entschluß unter anderem mit der Nähe von NLP zu Scientology", berichtete eine Pressesprecherin des Bildungsministeriums auf Anfrage. In einem Rundbrief an alle Schulen erklärte das Ministerium den Beschluß mit dem unklaren pädagogischen und psychologischen Überbau der Methode. Da NLP in die Nähe therapeutischer Heilslehren gerate, dürfe die Technik nicht im Unterricht praktiziert werden. Zudem bestehe der Verdacht mißbräuchlicher Handhabung, heißt es in dem Rundbrief. Dem Mainzer Bildungsministerium ist von einer Nähe zu Scientology nichts bekannt. Man werde jedoch eine Überprüfung durch den Schulpsychologischen Dienst veranlassen, erklärte das Ministerium auf Anfrage.

NLP für alle Lebenslagen: Wer keine Kurse besuchen will, kann sich unter fast 100 Büchern den passenden Titel aussuchen.

Christoph Bussen, Sektenbeauftragter des Bischöflichen Ordinariats Speyer, ist über die vermutete Nähe zu Scientology nicht verwundert. "NLP ist gewissermaßen die Einflugschneise für Scientology", meint Bussen. "Die Überzeugung, man könne Menschen konditionieren, sie seien perfekt und könnten alles erreichen, wenn sie ihr eigenes Potential erweitern, trifft man bei NLP wie Scientology an", so Bussen. Daß NLP zunehmend kritisch beäugt wird und sogar in die Nähe von Scientology gerückt wird, stört den Dachverband der NLP-Ausübenden DVNLP nicht. Im Gegenteil: "Für NLP ist das eine Ehre", sagt Geschäftsführer Bert Feustel. "Scientology vereinnahmt in ihren Psycho-Kursen doch alles, was funktioniert." Feustel wehrt sich jedoch dagegen, Lehrer des Verbands stünden mit der umstrittenen Organisation in Verbindung. "Außerhalb unseres Verbands will ich das aber nicht ausschließen."

Die Persönlichkeit wird angekratzt

Was Werner Gross, Sprecher des Berufsverbands deutscher Psychologen, an NLP beunruhigt, ist die Tatsache, daß NLP-Anwender ohne psychologische Ausbildung ihre Techniken an anderen ausprobieren können. Dadurch wird das Zentrum der Persönlichkeit angekratzt, und gefährliche Prozesse können in Gang gesetzt werden", warnt er. Zwar sei nicht alles an NLP total negativ, aber an Kindern sollte es besser nicht angewendet werden, empfiehlt der Psychologe.
Die Kritik, durch NLP könnten Kinder manipuliert werden, weist Regierungsschulrat Michael Dahl nicht zurück, betont jedoch, daß es für Lehrer immer möglich sei, Schüler nach ihren Absichten zu beeinflussen. "Das hat das Lehren eben so an sich." Jedoch. gehe es nicht darum, inhumane Inhalte weiterzugeben, sondern mit Hilfe von NLP den normalen Lernstoff besser zu vemitteln. Und Waltraud Hohlweg fügt hinzu: "Wenn uns dazu gute Hilfsmittel gegeben werden, kann das doch nichts Schlechtes sein." (led)


GLOSSE

AUSTRICKSEN
IST NICHT

Von Dagmar Schindler

NLP sei dank ist die Steinzeit der Kommunikation längst überwunden. Keine Ahnung, wie wir zuvor miteinander reden konnten, ohne durch Techniken wie Pacing oder Leading dem Gesprächspartner unsere Meinung aufzuzwingen. Jetzt zittern wir vor Glück, wenn der Buchmarkt wieder einen neuen NLP-Titel auf den Markt wirft. Was können wir damit nicht alles heilen und verbessern: Prüfungsangst haben wir verbannt, Kopfschmerzen und Verspannungen gibt es nicht mehr. Wir sind von Kopf bis Fuß auf NLP eingestellt.
Trotzdem existiert da noch ein ungutes Gefühl, das mich jedes Mal beschleicht, wenn ich mit jemanden ungezwungen ein kleines Schwätzchen halten will. Da! Hat er nicht gerade das linke Bein über das rechte geschlagen? Ha! Da kann ich natürlich kontern und eifere schnell meinem Gegenüber nach, der jetzt sogar den Atemrhythmus geändert hat und wohl meint, ich hätte das mit meinem NLP geschulten Blick nicht registriert. Schließlich zeigen auch noch seine Augen nach links oben, aber ich weiß, was ich dem entgegensetzen kann. Austricksen ist nicht, lieber Freund. Aber was wollten wir uns eigentlich erzählen? Irgendetwas war da noch. - Aber es war wohl nicht so wichtig...


Quelle: Rheinpfalz Nr. 21 vom 25.01.97.


--
 [ Home | Top ]
Der Inhalt dieser Seite wurde am 26.05.2016 um 09.45 Uhr aktualisiert.
Navigation Who's Who Pinnwand Reminder Forum Chat nlp4all Bibliothek Research NLP Methode Seminare Psychotherapie ExpCom Medienversand Verbände Pressespiegel Impressum News Home
 
   NLP Community * nlp.de
© 1995, 2017 Franz-Josef Hücker. All Rights Reserved.
Send Page Print Page nlp_de folgen XING ( NLP Foren ) RSS Feeds & Podcasts