Süddeutsche Zeitung ( Mittwoch, 24. April 2019, 22.09 Uhr )
Topthemen


Nach Klagewelle: Bayer geht gegen erstes Glyphosat-Urteil in Berufung
Mi, 24. April 2019, 20:17

Der Konzern wehrt sich dagegen, für die Krebserkrankung des Klägers Dewayne Johnson verantwortlich zu sein. Das Urteil hatte die Klagewelle erst so richtig ins Rollen gebracht.


Prozess in Köln: Wem gehört Gerhard Richters Müll?
Mi, 24. April 2019, 20:12

Gerhard Richter Ausstellung

Ein Gericht verurteilt einen Mann, weil er vier Skizzen aus der Papiertonne des teuersten noch lebenden Malers gefischt hat.


Muslime in Sri Lanka: "Jeder behandelt uns jetzt wie Terroristen"
Mi, 24. April 2019, 20:10

Unter den Muslimen in Sri Lanka herrsche zunehmend Angst, berichtet Imam Sheikh Arkam. Seit den Anschlägen an Ostern spürten sie eine Art Generalverdacht.


Immobilienfinanzierung: Wenn plötzlich das Geld ausgeht
Mi, 24. April 2019, 19:28

Mature couple looking out of window into the sun model released Symbolfoto property released PUBLICA

Job weg, Krankheit oder Scheidung: Es kann manchmal schnell gehen, dass Käufer ihren Immobilienkredit nicht mehr bedienen können. Das Zuhause ist dann aber nicht unbedingt verloren.


Bad Aibling: Frau erwacht nach 27 Jahren aus dem Koma
Mi, 24. April 2019, 19:22

Schön Klinik

Vergleichbare Fälle könne man an zwei Händen abzählen, heißt es vom Chefarzt der oberbayerischen Klinik. Die bei einem Autounfall verunglückte Patientin ist inzwischen wieder bei ihrer Familie.


Asylrecht: Europäische Staaten warnen vor humanitären Visa
Mi, 24. April 2019, 18:51

Migranten aus dem Mittelmeer geborgen

Der Menschenrechtsgerichtshof verhandelt die Frage, ob Menschen aus Kriegsgebieten an Botschaften Asyl beantragen dürfen. Viele europäische Staaten lehnen das ab.


Datenleak: Panama Papers bringen dem deutschen Fiskus Millionen
Mi, 24. April 2019, 18:42

Pk zur Auswertung der Panama Papers

Der deutsche Staat erhält durch Ermittlungen aufgrund der Daten mehrere Millionen Euro, weltweit belaufen sich die Mehreinnahmen auf über eine Milliarde. Die Ermittler wollen das Netz nun noch enger ziehen.


Klimapolitik: Baerbock fordert höhere Preise für Schadstoff-Emissionen
Mi, 24. April 2019, 17:43

jetzt Annalena Baerbock Interview

Die CO?-Steuer reiche nicht aus, um die Klimakrise zu bekämpfen, sagt die Co-Parteichefin der Grünen. Es brauche auch ein detailliertes Gesetz zum Kohleausstieg.


Shuttledienst: Moia muss Flotte reduzieren
Mi, 24. April 2019, 17:39

Sammeltaxi-Dienst Moia

Der neue Shuttledienst von VW darf in Hamburg nur noch 200 seiner 500 Busse einsetzen, entschied das Hamburger Verwaltungsgericht. Die Firma reagiert höchst nervös.


Werder Bremen: Mit Lagerfeuergefühl gegen Bayern
Mi, 24. April 2019, 17:37

Weserstadion mit Flutlicht

Aus 61 Metern Höhe scheint das Flutlicht ins Bremer Weserstadion. In solchen Abendspielen hat Werder seine größten Momente erlebt. Auf eine magische Nacht setzt Trainer Kohfeldt im DFB-Pokal gegen Bayern München.


Ehemaliger DFB-Präsident: ZDF: Grindel hat kein Rückkehrrecht
Mi, 24. April 2019, 17:29

Der Fernsehsender revidiert die Rechtsauffassung zum zurückgetretenen DFB-Chef. Grindel war rund zehn Jahre für den Sender tätig gewesen.


Mögliche Fusion: Deutsche Bank sucht Plan B
Mi, 24. April 2019, 17:11

Frankfurt Financial District

Die Übernahme der Commerzbank steht auf der Kippe - und die Deutsche Bank verhandelt bereits mit der UBS über eine Fusion der Vermögensverwaltungen.


BKA: Überwachung von Flugpassagieren liefert Fehler über Fehler
Mi, 24. April 2019, 17:06

Datenspeicherung

Die neue Fluggast-Datenbank der Bundesregierung liefert für jeden echten Treffer 400 Falschtreffer. Die Opposition stellt den Nutzen des Instruments in Frage.


Unabhängigkeit von Großbritannien: Schottlands Regierungschefin will neues Referendum
Mi, 24. April 2019, 16:54

Schottland Unabhängigkeitsreferendum

Soll Schottland Teil von Brexit-Großbritannien bleiben oder eine eigene europäische Nation werden? Über diese Frage will Nicola Sturgeon die Schotten bis 2021 abstimmen lassen.


Europawahl: Unionsfraktion stellt sich im Streit um Nord Stream 2 hinter Weber
Mi, 24. April 2019, 16:44

Bundeskanzlerin Merkel im Europaparlament

Bundeskanzlerin Merkel kämpft vehement für die Gaspipeline. Der Spitzenkandidat von CDU und CSU bei der Europawahl, Manfred Weber, will sie verhindern. Nun bekommt er Unterstützung aus den eigenen Reihen.