ARD . tagesschau.de ( Mittwoch, 28. Juni 2017, 03.48 Uhr )
Nachrichtenblock


Venezuelas Präsident Maduro droht mit Waffengewalt
Mi, 28. Juni 2017, 02:28

In der Krise in Venezuela beharrt Präsident Maduro auf einer Verfassungsreform. Zwar will er das Volk darüber abstimmen lassen, doch ein Nein will er keinesfalls akzeptieren. Notfalls will er seine Ziele auch mit Waffen durchsetzen.


Vorratsdatenspeicherung: Eilantrag als Speicher-Blockade?
Mi, 28. Juni 2017, 01:46

Ob mit der Mama, dem Chef oder dem Zahnarzt: Egal, mit wem man telefoniert, ab Samstag soll alles gespeichert werden. Die Vorratsdatenspeicherung macht es möglich. Oder? Ein Anbieter konnte sich erfolgreich wehren - und die EU gibt den Zweiflern durchaus recht. Von Gigi Deppe.


Homosexuelle Partnerschaften: Endlich gleich, statt nur gleicher sein
Mi, 28. Juni 2017, 00:22

Seit fünf Jahren lebt der kleine Nino bei Annika Kruse und ihrer Partnerin. In Langzeitpflege. Das Paar hofft auf das Ja des Bundestages, das ihnen gleiche Rechte wie heterosexuellen Paaren ermöglichen würde. Doch die Veränderung müsse vor allem in den Köpfen stattfinden. Von Lida Askari.


US-Senat: Entscheidung über Obamacare vertagt
Mi, 28. Juni 2017, 02:57

Es ist eine Niederlage für die Republikaner im US-Senat. Eine Entscheidung über das Aus für die Gesundheitsreform von Ex-Präsident Obama müssen sie vertagen. Der Chef der Konservativen im Senat sagte, in seiner Partei seien noch weitere Diskussionen nötig.


US-Handelsminister Ross will hart gegen Dumping vorgehen
Di, 27. Juni 2017, 22:44

Gerade erst hatte US-Handelsminister Ross seinen Deutschlandbesuch kurzfristig abgesagt. Dann spricht er auf dem CDU-Wirtschaftstag - per Video. Er wolle hart gegen Dumping-Importe vorgehen, sagt er und spricht sich für ein Handelsabkommen mit der EU aus.


FIFA-WM-Vergabe: Mentalität der Selbstbedienung
Di, 27. Juni 2017, 21:23

Unerwartet hat die FIFA den Garcia-Bericht zur Vergabe der Fußball-WM an Russland und Katar veröffentlicht. Viele Details bestätigen die Selbstbedienungsmentalität der Funktionäre. FIFA-Chef Blatter und Exekutivmitglied Beckenbauer werden aufgeführt.


U21-EM-Halbfinale: Deutschland besiegt England im Elfmeterschießen
Di, 27. Juni 2017, 20:53

Elfmeterschießen zwischen der deutschen Fußball-Nationalmannschaft und dem Team Englands: inzwischen ein Klassiker. Und auch im Halbfinale der U21-EM wiederholte sich das Trauma der Mannschaft von der Insel: Sie unterlag der DFB-Elf nach Elfmeterschießen mit 5:6.


Bundeswehr: SPD stoppt von der Leyens Kampfdrohnen
Di, 27. Juni 2017, 20:20

Verteidigungsministerin von der Leyen wollte kurz vor Ende der Wahlperiode noch die Beschaffung von bewaffnungsfähigen Drohnen durchdrücken. Doch die SPD macht nicht mit. Zeitgleich plant die Ministerin ein weiteres Drohnenprojekt. Von Christian Thiels.


Kommentar: Merkel überrollt ihre Parteifreunde
Di, 27. Juni 2017, 19:57

Die Kehrtwende Merkels bei der Ehe für alle kommt für CDU und CSU zu früh, sagt Katrin Brand. Die Union war zwar in Bewegung, aber nun nimmt ihr Merkel auch noch das traditionelle Familienbild. Und tut der SPD damit einen großen Gefallen.


Cyberattacke: Massive Angriffe auf Firmen und Behörden
Mi, 28. Juni 2017, 01:41

Zum zweiten Mal innerhalb kurzer Zeit breitet sich ein Erpressungstrojaner rasant weltweit aus. Auch Unternehmen aus Deutschland sind betroffen. Vor allem traf es aber Einrichtungen in der Ukraine - unter anderem die Strahlungsüberwachung in Tschernobyl.


Grenfell-Tower-Brand: Hochhaus in Wuppertal muss evakuiert werden
Di, 27. Juni 2017, 22:06

Die Brandkatastrophe in einem Londoner Hochhaus sorgt nun auch in Deutschland für Konsequenzen: In Wuppertal muss ein elfgeschossiges Haus geräumt werden - die Fassadendämmung ähnelt der im Grenfell Tower.


G20-Abschlusserklärung nur gemeinsam
Di, 27. Juni 2017, 18:10

Alle gemeinsam - oder das Thema wird ausgespart: Nach diesem Motto wird laut Bundesregierung an dem Abschlusspapier für den G20-Gipfel in Hamburg gearbeitet werden. Angesichts des Rückzugs der USA aus dem Pariser Abkommen, lässt das nicht viel Gutes für das Klima erwarten.


Jetzt live: U21-EM-Halbfinale England - Deutschland
Di, 27. Juni 2017, 17:48

U21-Nationaltrainer Kuntz hat seine Startelf für das EM-Halbfinale gegen England verändert. Der Freiburger Haberer und BVB-Neuzugang Philipp spielen von Beginn an. Kuntz stellt damit erstmals während des Turniers die Mannschaft um. Verfolgen Sie die Partie hier im Livestream.


Zweifel an Trumps Politik: IWF senkt US-Wachstumsprognose
Di, 27. Juni 2017, 17:32

Der Internationale Währungsfonds rechnet nicht mehr damit, dass US-Präsident Trump die Wirtschaft mit Steuererleichterungen und einem Investitionsprogramm in Schwung bekommt. Der IWF senkte deshalb seine Wachstumsprognose für das laufende Jahr.


Klima-Mission auf Spitzbergen: Das Wolkenrätsel der Arktis
Di, 27. Juni 2017, 17:19

Der Klimawandel fällt in der Arktis besonders stark aus. Ein großes Forscherteam auf Spitzbergen will herausfinden, warum das so ist. Ihre Theorie: Die Wolkenbildung spielt eine zentrale Rolle. Von Christian Stichler.


Sturgeon verschiebt Pläne für Unabhängigkeitsreferendum
Di, 27. Juni 2017, 16:52

Die schottische Regierungschefin Sturgeon hat die Vorbereitungen für ein zweites Referendum über die Unabhängigkeit des Landes verschoben. Der Konflikt mit London bleibt jedoch bestehen. Denn eine Entscheidung knüpft sie an die Bedingungen des Brexits.


Neuer weltweiter Angriff auf Computernetze
Di, 27. Juni 2017, 17:06

Mehrere Großunternehmen sind offenbar Opfer einer erneuten Hacker-Attacke. Betroffen scheint vor allem die Ukraine. Nach NDR-Informationen hat auch das Hamburger DAX-Unternehmen Beiersdorf Computerprobleme. Von Christian Baars.


Ehe für alle: Merkel hebt Fraktionszwang auf
Di, 27. Juni 2017, 22:26

Nach der überraschenden Kehrtwende der Kanzlerin bei der Ehe für alle sieht die SPD ihre Chance: Gegen den Willen der Union will die SPD eine Abstimmung im Bundestag erzwingen - noch in dieser Woche. Die Unionsparteien heben den Fraktionszwang auf.


CO2-Untersuchungen: Opel und Smart mit zu hohem Ausstoß
Di, 27. Juni 2017, 16:04

Was kommt im Zuge des VW-Abgasskandals noch alles hoch? Jetzt liegen lange erwartete Testdaten zum Klimagas CO2 vor. Die deuten zumindest vorläufig auf keine neuen Massenabweichungen hin - nur zwei von 19 getesteten Modellen fielen durch. Von Arne Meyer-Fünffinger.


Nordrhein-Westfalen: Laschet ist neuer Ministerpräsident
Di, 27. Juni 2017, 15:58

Die hauchdünne Mehrheit von CDU und FDP hat offenbar gereicht: Armin Laschet ist zum neuen Ministerpräsidenten von Nordrhein-Westfalen gewählt worden. Der CDU-Politiker erreichte im ersten Wahlgang die erforderlichen 100 von 199 Stimmen.


"Ehe für alle": Merkel gibt Abstimmung im Bundestag frei
Di, 27. Juni 2017, 15:46

Kanzlerin Merkel hat für die von der SPD verlangte Abstimmung über die Ehe für alle den Fraktionszwang in der Union aufgehoben. Sie sagte laut Nachrichtenagentur dpa in der Sitzung der Unionsfraktion, es gehe bei der Abstimmung um eine Gewissensentscheidung.


Armin Laschet neuer Ministerpräsident von NRW
Di, 27. Juni 2017, 15:38

Armin Laschet ist neuer Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen. Der Düsseldorfer Landtag wählte den 56-jährigen CDU-Politiker zum Regierungschef.


Diese alten CDU-Positionen wurden unter Merkel abgeräumt
Di, 27. Juni 2017, 14:41

Mit der Abkehr vom klaren Nein der Union zur Ehe für Homosexuelle hat Kanzlerin Angela Merkel eine konservative Position aufgegeben. Es ist längst nicht die erste, die Merkel während ihrer Kanzlerschaft preisgegeben hat. Ein Überblick.


FAQ: Keine Belege für Vorwürfe gegen NGOs im Mittelmeer
Di, 27. Juni 2017, 14:00

Freiwillige Helfer auf dem Mittelmeer: Beinahe täglich retten sie Migranten in Seenot auf dem Weg nach Europa. Dafür ernten sie viel Kritik. Von Kooperation mit Schleppern ist unter anderem die Rede. Beweise dafür gibt es nicht. Von Jan-Christoph Kitzler.


Viele IS-Häftlinge durch Luftangriff getötet
Di, 27. Juni 2017, 13:22

Bei einem Luftangriff der von den USA geführten Koalition in Syrien sind nach Angaben von Aktivisten mindestens 57 Menschen getötet worden, unter ihnen viele Häftlinge. Bombardiert wurde demnach ein vom IS eingerichtetes Gefängnis im Osten Syriens.


Polizei-Party vor G20-Gipfel: "Missliches Verhalten"
Di, 27. Juni 2017, 21:34

500 Berliner Polizisten sollten den Hamburger G20-Einsatz unterstützen. Doch fast die Hälfte wurde zurückgeschickt: Offenbar haben sie sich völlig daneben benommen. Polizeichef Kandt bedauerte das Verhalten, zeigte aber auch Verständnis.


"Ehe für alle": Taktisches Handeln im Eigeninteresse
Di, 27. Juni 2017, 12:48

Erst überrascht Kanzlerin Merkel mit ihrer Kurskorrektur zur "Ehe für alle", nun zieht die SPD mit ihrem schnellen Vorstoß im Bundestag nach. Was ist davon zu halten? Die Parteien handelten taktisch, gerade mit Blick auf die Bundestagswahl, analysiert Michael Stempfle.


Urteil zu Srebrenica: Niederlande mitschuldig an Toten
Di, 27. Juni 2017, 12:29

Das Massaker von Srebrenica gilt bis heute als das schlimmste Kriegsverbrechen in Europa seit Jahrzehnten. Damals hatten sich niederländische UN-Soldaten ergeben, obwohl sie die Bürger schützen sollten. 8000 Menschen starben. Nun sind die Niederlande schuldig gesprochen worden.


Kampf gegen Boko Haram: 170 Tote auf Inseln im Tschadsee
Di, 27. Juni 2017, 12:15

Der Tschad gehört zu einer Gruppe von fünf afrikanischen Ländern, die gegen Boko Haram kämpfen. Die Armee des Landes vermeldet nun einen Erfolg gegen die Islamistengruppe. Bei einem Angriff seien mehr als 160 Kämpfer der Terrorgruppe getötet worden.


EU-Kommission verhängt Rekordstrafe gegen Google
Di, 27. Juni 2017, 12:48

Google benachteilige Konkurrenten bei der Suche nach Online-Shopping-Angeboten, meint die EU-Kommission - und hat eine Rekord-Wettbewerbsstrafe von 2,42 Milliarden Euro verhängt. Google erwägt, dagegen vorzugehen.


US-Handelsminister Ross: Abgesagter Besuch im schwelenden Streit
Di, 27. Juni 2017, 11:40

US-Handelsminister Ross hat seinen Deutschlandbesuch kurzfristig abgesagt. Die Erklärung: Ein Termin bei Trump sei dazwischen gekommen. Der Besuch war schon vorher belastet. Wie es mit den Handelsbeziehungen zu den USA weitergeht, ist fraglich. Von Jens Wiening.


"Ehe für alle": SPD will Abstimmung noch diese Woche
Di, 27. Juni 2017, 11:55

Kaum ist die Bundeskanzlerin von ihrem klaren Nein zur "Ehe für alle" abgerückt, nimmt die SPD sie beim Wort: Die Partei will noch diese Woche eine Entscheidung im Bundestag erwirken - notfalls gegen die Union. Deren Fraktionschef Kauder spricht von einem "Vertrauensbruch".


"Ehe für alle": "Durchaus geschickt von Merkel"
Di, 27. Juni 2017, 11:00

Die Kehrtwende von Bundeskanzlerin Merkel beim Streitthema "Ehe für alle" ist ein geschickter Schachzug, meint Dagmar Pepping, Korrespondentin im ARD-Hauptstadtstudio. Sie erwartet eine Bundestagsabstimmung darüber im Spätherbst.


Koalitionsvertrag in Schleswig-Holstein unterzeichnet
Di, 27. Juni 2017, 10:25

Die "Jamaika"-Koalition aus CDU, Grünen und FDP in Schleswig-Holstein ist besiegelt. Der Koalitionsvertrag wurde offiziell unterzeichnet. Morgen will sich der CDU-Landesvorsitzende Daniel Günther im Landtag zum neuen Ministerpräsidenten wählen lassen.


Vapiano ist jetzt an der Börse
Di, 27. Juni 2017, 17:51

Die Restaurantkette Vapiano ist mit einem Kursplus an der Börse gestartet. Die erste Notierung lag bei 23,95 Euro - ausgegeben hatte das Unternehmen die Anteilsscheine für 23 Euro pro Stück. Der Börsengang brachte Vapiano 184 Millionen Euro ein.


Laschet-Wahl in NRW: Mit Erinnerungen an den "Heide-Mörder"
Di, 27. Juni 2017, 09:21

Es wird spannend im Düsseldorfer Landtag: Dort soll heute der künftige Ministerpräsident Laschet gewählt werden. Doch seine Mehrheit ist denkbar knapp. Das weckt Erinnerungen an den Polit-Skandal um den "Heide-Mörder". Wird die AfD Laschet im Ernstfall retten?


Gesundheitsreform: 22 Millionen mehr ohne Versicherung
Di, 27. Juni 2017, 09:16

Der Gesetzentwurf der Republikaner im US-Senat zur Abschaffung von "Obamacare" ließe nach einer unabhängigen Schätzung in den kommenden Jahren 22 Millionen Menschen mehr ohne Krankenversicherung. Das Weiße Haus stellte die Prognosen in Frage.


Merkel rückt von ihrem klaren Nein zur "Ehe für alle" ab
Di, 27. Juni 2017, 09:03

Bundeskanzlerin Merkel hat in einem entscheidenden Punkt ihre Haltung geändert: der "Ehe für alle". Statt diese wie bisher abzulehnen, will sie die Unions-Abgeordneten nun selbst entscheiden lassen, ob sie dafür oder dagegen sind. Die Reaktionen ließen nicht lange auf sich warten.


Urteil zum Einreiseverbot: Trumps vorläufiger Triumph
Di, 27. Juni 2017, 08:15

US-Präsident Trump kann nach dem Etappensieg beim Einreisestopp gegen sechs muslimische Staaten jubeln - doch wann dieser umgesetzt wird, lässt er noch offen. Bürgerrechtler kündigen einen harten Kampf an - denn die eigentliche Entscheidung fällt im Herbst. Von Martina Buttler.


Totenmesse für Kohl - und Misstöne
Di, 27. Juni 2017, 09:57

Bei einer Totenmesse in Berlin haben Bundestagsabgeordnete Altkanzler Kohls gedacht. Die Unionsfraktion hatte in die St. Hedwigs-Kathedrale eingeladen. Am Samstag findet der offizielle Trauerakt statt, über den es weiter Uneinigkeit in Kohls Familie gibt.